Für Bianca und Dominik war es Mitte Februar an der Zeit für das erste Trainingslager der Saison. Zusammen mit dem Extremradler Edi Fuchs ging es nach Zadar, wo das Sammeln wichtiger Grundlagen-Kilometer auf dem Programm stand. Leider war der Wettergott unseren Athleten nicht gut gesinnt -  durchschnittlich 5-10 Grad, viele Wolken und noch mehr Wind ließen keine wirklichen Frühlingsgefühle aufkommen. Trotzdem konnten die beiden ihr Programm fast wie geplant durchziehen, sodass sie am Ende doch mit ca. 700 Trainingskilometer wieder nach Hause fahren konnten. Nun freuen sich die beiden bereits auf unser gemeinsames Trainingscamp in Porec...hoffentlich bei besseren Wetterbedingungen.

 

tantscher zadar