Maratona dles Dolomites

Am Start beim vielleicht schönsten Radmarathon Europas Bericht von Christof Weiss Beim 5. Versuch am Maratona teilzunehmen war das Losglück auf meiner Seite und ich durfte einen Startplatz beim Maratona in Alta Badia in Anspruch nehmen. Der Wettergott hatte es am Vorabend ausregenen lassen und somit war am 7.7.2019 perfektes Radwetter.  Sonnenschein und Temperaturen zwischen 16 und 25 Grad. Beim […]

Weiterlesen

Granfondo Pinarello

HITZESCHLACHT beim GRANDFONDO PINARELLO Bericht von Thomas Schirnhofer Einen lang gehegten Wunsch erfüllte sich letztes Wochenende ein Mitglied des Radteam Leobens. Thomas Schirnhofer startete in Italien beim Grandfondo Pinarello mit Start in Treviso. Daten zum Rennen 173km , 2500HM durch die hügelige Weingegend , mit max. Anstieg auf 1000HM . Als allererstes sollte ich erwähnen das sich die Länge des […]

Weiterlesen

3. Station des ZEITFAHRCUP 1600

Bei der dritten Ausgabe des ZeitfahrCup 1600 ging es richtig zur Sache. Die sehr unrhythmische Strecke von Kirchberg am Wechsel hinauf zur Steyersberger Schwaig hat es in sich. Auf der 8,4 km langen Strecke galt es über 700 hm zu bewältigen. Vielleicht liegt es aber auch an der etwas weiteren Anreise vieler Teilnehmer des Cups, dass bei diesem Rennen nur […]

Weiterlesen

Mondsee Radmarathon

Viele tausende Menschen pilgerten am vergangen Sonntag nach Mondsee. Die meisten zum Baden…was sollte man bei 37° C auch anderes machen?! Trotzdem hielten es einige für eine gute Idee, am Mondsee Radmarathon über 140 bzw. 200 Kilometer teilzunehmen. Unter den Verrückten auch sieben Athleten unseres Radteam Leoben. Der Körner-Express stellte sich der 140er Strecke, bei der die Starter ca. 1300 […]

Weiterlesen
1 2 3 4 5 10