Dominik Tantscher

Nach einer 20-jährigen Fußball-„Karriere“ hat Dominik vor mittlerweile vier Jahren seine Fußballschuhe endgültig gegen Radschuhe eingetauscht. Seit 2017 ist er Mitglied des Radteam Leoben und vertritt die Vereinsfarben bei diversesten Rennen – frei nach dem Motto: „Je länger, desto besser“. Dementsprechend zählen lange Marathons sowie 12/24h Rennen zu seinen Lieblingsdisziplinen. Bisherige Erfolge: 2017 5. Platz beim 24h-Rennen von Hitzendorf (693 […]

Weiterlesen

Bernhard Neff

2005 als „Lückenfüller“ einer 4er Mannschaft beim 24h Rennen in Fohnsdorf. Das war der Einstieg in den Radrennsport. 2007 – Alljährliches Highlight – das „Rudi-Mitteregger-Rennen“ in die Gaal. 2015 Brucker 4er-Mannschaftszeitfahren auf gesperrter Strecke – und wieder gab es etwas zu feiern. 2018 – Das erste Jahr als Lizenzfahrer in der Klasse Master II. Österreichische Meisterschaften in Erpfendorf – Einzelzeitfahren […]

Weiterlesen

Bianca Bischof

Bianca hat 2015 das Fieber fürs Rennradfahren gefunden und ist seit 2017 Mitglied beim Radteam Leoben. Ihre Lieblingsbewerbe sind Radmarathons, vor allem die längeren Distanzen, aber auch 12h Bewerbe. In Zukunft vielleicht auch die 24h Bewerbe. 😉 Bisherige Erfolge: 2018Austria Top Tour: 1. Platz12h ULTRARadChallenge Kaindorf: 1. PlatzWachauer Radmarathon: 1. PlatzRing Attacke: 3. PlatzMondsee Radmarathon: 3. Platz AK 201712h Radtrophy […]

Weiterlesen

Johann Körner

Johann ist seit 2017 als leidenschaftlicher Ausdauersportler Mitglied im Radteam Leoben. Sowohl bei Radmarathons und Einzelzeitfahren als auch bei Triathlons und Duathlons am Start sind seine größten Erfolge bisher: Marathon in 03:06:34 (Vienna City Marathon 2015)Triathlon Halbdistanz in 4:33:25 (Podersdorf 2017)Supergiro Dolomiti in 9:28:25 (Lienz 2018) Wettkämpfe 2019…wait for it….

Weiterlesen

Jahreshauptversammlung mit Sportlerehrung

Anfang Februar fand die Jahreshauptversammlung des Radteam Leoben im Gasthaus zum Greif in Leoben statt. Zur Freude des Vorstandes waren auch dieses Jahr wieder viele Mitglieder der Einladung gefolgt und so wurden in einem feierlichen Rahmen die tollen Leistungen unserer Sportler in der vergangenen Radsaison seitens des Vereins gewürdigt. Mit 111 Podestplätzen darunter 52 erste Plätze konnte auch im Vorjahr […]

Weiterlesen