Die Segmente der Strava Challenge 2021

Die Segmente stehen jetzt fest. Wie bereit angekündigt gibt es heuer eine Rennrad Challenge und eine Mountainbike Challenge mit jeweils 5 Segmenten. Bei der RR Challenge gibt es drei bereits bekannte und zwei neue Segmente. Die beiden neuen (Traidersberg 14 Climb bzw. Aiden) sind 4,7km lang und mit 357hm und 131hm, also beide nicht besonders steil. Bei der Rennrad Challenge sind auch dieses Mal neben Zeitfahr auch Kletter und hügelige Abschnitte vorhanden, also ist somit für jeden was dabei.

Ganz anders sieht die Sache bei der Mountainbike Challenge aus. Hier sind die Kletterer klar im Vorteil. Natürlich ist Leobens Hausberg die Mugel der KOM (King of Mountain) unter den Segmenten und wird 2x befahren. Einmal von der Niklasdorfer Seite (Mugl Climb) und einmal die Auffahrt von Göß aus (Wahlfahrtskirche Kaltenbrunn – Mugelweg) Dieses Segment ist heuer auch das mit Abstand längste und hat die meisten Höhenmeter zu bieten. Auf knapp 12km müssen 934 Höhenmeter überwunden werden. Aber das ist nicht das einzige Highlight. Auch das Madereck (Madereck Climb) will bezwungen werden. Über 2000 mal wurde dieses Segment auf Strava bereits befahren, da sieht man wie beliebt diese Strecke ist. Quasi gleich ums Eck ist ein Anstieg der sich in kurzer Zeit zu einem der beliebtesten MTB Strecken der Leobener gemausert hat (Reiterhof – Top LE-Laintal) und darf in unserer Challenge damit nicht fehlen. Das 5. Segment im Bunde ist der Silbersberg (Silbersberg Westauffahrt) im Vordernbergertal.

Der Zeitraum läuft heuer von April bis September. Klar ist es ein Wettkampf gegen andere aber in erster Linie soll es ein Wettkampf gegen sich selbst sein. Wie gut kann sich jeder von uns über das Jahr hinweg verbessern.

Keine Anmeldegebühr, die Teilnahme ist gratis! Keine Vereinsmitgliedschaft oder Lizenz notwendig.
Um teilnehmen zu können müsst ihr jedoch einen Strava Premium Account besitzen, dem Strava Club beitreten und Euch auf der Segment Cup Webseite anmelden.
Die Spielregeln und die Anmeldung findet Ihr hier >>>KLICK<<<

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code