Jahreshauptversammlung mit Sportlerehrung

Anfang Februar fand die Jahreshauptversammlung des Radteam Leoben im Gasthaus zum Greif in Leoben statt. Zur Freude des Vorstandes waren auch dieses Jahr wieder viele Mitglieder der Einladung gefolgt und so wurden in einem feierlichen Rahmen die tollen Leistungen unserer Sportler in der vergangenen Radsaison seitens des Vereins gewürdigt.

Mit 111 Podestplätzen darunter 52 erste Plätze konnte auch im Vorjahr wieder eine beachtliche Zahl an Erfolgen erreicht werden. Bei landesweiten Meisterschaften sowie auf Nationalebene konnten 3 Titel sowie 7 Podestplätze errungen werden.

Unsere Preisträger vlnr.: B.Neff, T.vdOever, C.Waldhör, G.Waldhör, M.Geretschnig, C.Müller, K. Machner, B. Bischof, G.Kolar, D.Tantscher, F.Troger

Bernhard Neff krönte sich sowohl zum Österreichischen Meister wie auch zum Steirischen Meister im Einzelzeitfahren in seiner Altersklasse. Mit 2 weiteren Silbermedaillen bei den nationalen Meisterschaften und insgesamt 10 ersten Plätzen war er mit Abstand erfolgreichster Athlet unseres Teams im vergangen Jahr.

Thomas van den Oever gewann den Steirischen Meistertitel ebenfalls im Einzelzeitfahren bei den Meisterschaften in Unterrohr.

Aber auch bei den wichtigsten Rennserien des Landes waren unsere AthletInnen sehr erfolgreich unterwegs. Bianca Bischof holte den Gesamtsieg bei der Austria Top Tour & Martin Geretschnig gewann die Gesamtwertung beim Auto Eisner Zeitfahrcup in Kärnten.

Bei den Radveranstaltungen im Bezirk und Umgebung waren unserer Fahrer ebenfalls ganz oben am Podest zu finden. Markus Maierbichler belegte den 1. Platz beim Bergzeitfahren am Erzberg , ebenso den AK Platz 1 beim ZF auf das Madereck und beim MTB Rennen Rührer.

Der Verein bedankt sich bei ALLEN Mitgliedern für ihr Engagement in den Farben des Radteam Leoben und wünscht allen eine unfallfreie und erfolgreiche Radsaison 2019!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code