Einzelzeitfahren ESV Linz

Nach einem Jahr Pause veranstaltete der ESV Linz wieder sein traditionelles EZF.

Aus organisatorischen Gründen musste die Strecke heuer um 1 km gekürzt werden, somit war 21 km (137 HM) von den insgesamt 107 Teilnehmern zu bewältigen.

Das Wetter zeigte sich auch am Sonntag von seiner besten Seite, nur der Wind war teilweise Spielverderber und machte es den Teilnehmern nicht leicht!

Beim Kampf gegen die Uhr zeigten sich unsere Radteam Leoben Mitglieder wieder einmal von Ihrer starken Seite und beendeten das Rennen mit sehr schnellen Zeiten.

Wie schon am Samstag (Bergrennen Kindberg) waren unsere Spitzenfahrer vom Radteam Leoben Bernhard Neff und Josef Neff am Start und belegten in der Klasse 50+ den hervorragenden 7. und 15. Rang.

Gratulation den Teilnehmern für die tollen Leistungen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code