10. ARBÖ Kärnten Radmarathon / Bad Kleinkirchheim

Zeitgleich mit einigen anderen Radsportveranstaltungen ging auch am Sonntag den 5. Juni 2022 bei allerbestem Radwetter der 10. Kärnten Radmarathon „mit 106Km und 2.140Hm über die Bühne“.

456 Teilnehmer stellten sich der Herausforderung und als (leider einziger) Vertreter des Radteam Leoben war auch Werner Bauer im Starterfeld zu finden. Da dieser Marathon „speziell“ gefahren wird – nur die Zeiten der 3 Anstiege werden gewertet – legte Werner bis zum 1. Anstieg zurückhaltend los.

Er versuchte sodann einen gleichmäßigen Tritt zu finden um die ersten 1.000 Hm im ersten, aber auch die gleich folgenden 500 Hm im zweiten Anstieg so rasch als möglich zu bewältigen. Die weitere Distanz bis zum 3. und letzten Anstieg wurde im Pulk gefahren umso wenig Kraft als möglich zu vergeuden.

Werner bewältigte auch den letzten Anstieg sehr gut und er konnte sich im Ziel über einen 18. Rang in seiner AK freuen. Er war schlussendlich um mehr als 8 Minuten schneller gegenüber 2021, was ihm wichtige Punkte für die Austria Top Tour einbrachte, wo der derzeit am 2. Rang in der Zwischenwertung zu finden ist.

Wir gratulieren Werner zu seiner Leistung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code