Tolle Ergebnisse im Lavanttal

Die 2. Station des Eisner-Auto-Cups befindet sich traditionell in Frantschach-St. Gertraud. Bei den, dem Kalender angepassten Temperaturen, stellten sich 5 Mitglieder des Radteam Leoben der 15 km langen Strecke nach Twimberg und retour.

Hier die Ergebnisse: M4 – Platz 3 – Waldhör Christian; M5 – Platz 5 – Hierzer Jürgen; M6 – Platz 1 – Neff Bernhard; M7 –
Platz 1 – Neff Josef; M9 – Platz 4 – Waldhör Gerhard.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code