OMNi-BiOTiC® ApfelLand-Triathlon 2021

Heißer Wettkampf im Apfelland

Die Neuauflage des Apfelland Triathlon Stubenbergsee am 19. und 20. Juni präsentierte sich bei bestem Sommerwetter und bot somit die perfekte Kulisse für eine Sportveranstaltung der Extraklasse.

Dies ließen sich einige Mitglieder vom Radteam Leoben nicht entgehen und standen bei unterschiedlichen Distanzen motiviert an der Startlinie!

Das „neue“ Triathlon Event startete am Samstag den ersten Renntag. Die Teilnehmer absolvierten die Olympische Distanz  (1,5km Schwimmen, 40km Radfahren und 10km Laufen) und die Sprint Distanz (750m Schwimmen, 20km Radfahren, 5km Laufen) und kämpften dabei um jede Sekunde!

Der zweite Renntag am Sonntag ließ  die Triathleten über die Mitteldistanz (1,9km Schwimmen, 90km Radfahren und 21,1km Laufen) ordentlich ins Schwitzen kommen

Sonntagsmorgen um 7:40  erfolgte der Schwimmstart auf die Mitteldistanz.  Die rund 190 Teilnehmer schwammen natürlich ohne Neoprenanzug  im 26 Grad warmen Stubenbergsee in Richtung erste Wechselzone. Bereits am Anfang der 30km Radstrecke mit rund 400hm die drei Mal gefahren werden musste, machte sich die Hitze besonders bei den Anstiegen bemerkbar.

Beim abschließenden Halbmarathon ließ die Sonne nicht locker und brachte viele Athleten an Ihre körperlichen Grenzen.            Ein Lob an den Veranstalter der mit vielen Labestationen den Teilnehmern Flüssigkeit und Kühlung zur Verfügung stellte!

Unsere Radteam Leoben Teilnehmer trotzten der Hitze und meisterten ihre Distanzen mit Bravour!!

 

Unsere Mitglieder am Start:

Auf der Sprint Distanz

Raninger Peter mit einer Zeit von 1:17:22                         Klassenrang P.5              M-35-39
Kammerhofer Mario leider DISQ                                                                                               M-45-49

Auf der olympischen Distanz

Troger Franz mit einer Zeit von 3:34:56                              Klassenrang P.4              M-65-69

Auf der Mitteldistanz

Rappold Mario mit einer Zeit von 4:51:33                         Klassenrang P.7               M-35-39
Wiltschi Rudolf mit einer Zeit von 5:05:50                       Klassenrang P.10            M-40-44

 

Gratulation an alle Teilnehmer und ein Dankeschön an unsere Mitglieder die Vorort lautstark die Athleten anfeuerten!!

 

Ein Kommentar

  1. Da kann man nur stolz sein auf unsere Athleten die wieder tolle Leistungen beim Stubenbergsee Triathlon vollbracht haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code