URC ULTRARAD Challenge in Kaindorf 07-08 August 2020

Aufgrund der Corona Richtlinien fand heuer die URC ULTRARAD Challenge in Kaindorf von 07. bis 08. August statt. Vom Radteam Leoben waren einige Fahren dabei, Werner Bauer 6Std, Thomas Schirnhofer 6Std, Bernd Obersek 6Std, Franz Troger 6Std, Rudolf Wiltschi 11Std und Karl Haider 24Std.

Leider konnte nur 2 der Starter das Rennen Aufgrund der Hitze / Kreislauf / Magen usw. nicht beenden. Werner und Thomas mussten leider nach ca. der Hälfte bzw. 5 Std.  aufgeben. Aber eine Revanche 2021 kommt aber sicher!

Bernd und Franz konnten den Marathon über 6 Std. mit starker Zeit beenden, Bernd belegte Rang 28 mit 161km und Franz (AK50+) den Platz 11 mit ebenfalls 161km. Dazu kommen natürlich noch sehr viele absolvierte Höhenmeter!
Sehr starke Leistung von Beiden!

Rudi, starker Fahrer beim Classic Rennen über 11 Stunden, schaffte sagenhafte 322km und über 3000hm. Eine wirklich beachtliche Leistung und ein Top Rennen von ihm!

Karl startete mit dem Mountainbike aufgrund eines Rahmenbruchs beim alten Rennrad, und konnte in den 24 Stunden 519km mit knapp über 5000hm absolvieren. Er belegte damit Platz 20 bei den Solo Startern.  Für Karl war es das bis jetzt härteste Rennen seines Lebens, ist aber auch sehr stolz, das Rennen beenden zu haben.  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code